Auf dieser Website stellt das Kompetenz-Centrum Geriatrie Informationen über seine Arbeit bereit und bietet die Möglichkeit, Dokumente herunter zu laden. 

Zweckbestimmung der Datenverarbeitung

Die Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website und dem Herunterladen von Dokumenten geschieht um das ordnungsgemäße Funktionieren dieser Website sicherzustellen.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Jede Aktivität im Internet hinterlässt (fast) unweigerlich Spuren. Im Folgenden möchte das Kompetenz-Centrum Geriatrie Sie mit dieser Datenschutzerklärung darüber informieren, welche personenbezogenen Daten über diese Website erhoben werden und wie weiter damit umgegangen wird. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich ausschließlich auf die über diese Website erhobenen Daten.

Aufruf der Website  kcgeriatrie.de

Das Kompetenz-Centrum Geriatrie erfasst und speichert die ihrem Computer zugewiesene IP-Adresse. Dies geschieht zu dem Zweck, die von Ihnen aufgerufenen Inhalte der Website an Ihren Computer zu übermitteln. Das können Texte, Bilder und zum Download bereitgestellte Dateien sein. Wenn Sie diese Website nutzen, geschieht dies im Einklang mit dem Artikel 6 Absatz 1 der DSGVO. Mit derselben Rechtsgrundlage verarbeitet das Kompetenz-Centrum Geriatrie auch Daten zur eventuellen Missbrauchserkennung und -verfolgung. Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt dabei darin, das ordnungsgemäße Funktionieren der Website sicherzustellen.

Technische Zugriffsdaten

Wir erheben Daten über die Zahl der Besucher auf unserer Website, die Sie besuchen. Im Einzelnen wird bei jedem Abruf der Name der Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, der verwendete Browser und die IP-Adresse, über die Sie auf unseren Internetauftritt zugreifen, gespeichert.

Wir verwenden diese technischen Zugriffsinformationen, um die Attraktivität und Bedienbarkeit unserer Internetseiten sowie deren Inhalt stetig zu verbessern und um mögliche technische Probleme in unserem Internetangebot zu erkennen.

Das Kompeten-Centrum Geriatrie erstellt keine Nutzerprofile.

Weitergabe an Dritte

In der Regel erfolgt keine Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten, die über diese Website erfasst werden, an Dritte. 

Davon unberührt bleiben Anfragen von Strafverfolgungsbehörden im Rahmen von Ermittlungsverfahren.

Eine wie auch immer geartete Vermarktung Ihrer über diese Website erhoben Daten erfolgt nicht.

Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten

Eine Übermittlung an Drittstaaten erfolgt nicht.

Sicherheit

Das Kompetenz-Centrum Geriatrie setzt technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) zur Sicherung ein, um Ihre über diese Website zur Verfügung gestellten Daten vor vorsätzlichen oder zufälligen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Regelfristen für die Löschung der Daten

Grundsätzlich werden personenbezogenen Daten, die über diese Website erhoben werden, nur solange gespeichert, wie der rechtfertigende Grund (die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke) vorliegen.
Durch Gesetze sind gegebenenfalls Aufbewahrungsfristen und -pflichten zu beachten. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht.

Rechte, die die Verarbeitung personenbezogener Daten betreffen, die über diese Website erhoben und verarbeitet worden sind: 

Sie haben ...

  • ein Auskunftsrecht, mit dem Sie von uns jederzeit eine Auskunft über die erhobenen und verarbeiteten Sie betreffenden personenbezogenen Daten (entsprechend Art. 15 DSGVO) beantragen können.*
  • ein Recht zur Berichtigung unrichtiger Daten, mit dem Sie die unverzügliche Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig sein sollten, beantragen können (Art. 16 DSGVO).*
  • ein Recht auf Löschung, mit dem Sie eine unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten beim Vorliegen der Gründe nach Art. 17 DSGVO beantragen können.*
  • ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, mit dem Sie die Einschränkung der Verarbeitung beim Vorliegen der Voraussetzungen nach Art. 18 DSGVO verlangen können.*
  • ein Recht auf Datenübertragbarkeit, mit Sie die Bereitstellung Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format verlangen können.*ein individuelles (aus Ihrer persönlichen Situation) Widerspruchsrecht, mit dem Sie jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, Widerspruch nach Art. 21 DSGVO einzulegen. Das Kompetenz-Centrum Geriatrie wird die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, es können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen werden, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient dem geltend machen, dem ausüben oder vereidigen Verteidigung von Rechtsansprüchen.*

* Wenden Sie sich hierfür bitte an die unten angegebenen Kontaktadresse des Datenschutzbeauftragten des Medizinischen Dienstes Nord.

Darüber hinaus haben Sie ein Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Ein solche Beschwerde richten Sie an den ...

Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI) 
Ludwig-Erhard-Straße 22
20459 Hamburg
Tel.: (040) 4 28 54 - 40 40
E-Fax: (040) 4 279 - 11811
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Gültig ist allein die im Internet veröffentlichte Datenschutzerklärung. Alle Ausdrucke oder Kopien/Speicherung sind ungelenkte Dokumente und nur zu dem Zeitpunkt gültig, an dem sie aus dieser Datenschutzerklärung abgeleitet worden sind. 

Datenschutzbeauftragter

E-Mail: Datenschutzbeauftragter@md-nord.de
Medizinischer Dienst Nord
Der Datenschutzbeauftragte
Hammerbrookstraße 5
20097 Hamburg

Diese Datenschutzerklärung wurde vom Datenschutzbeauftragten des Medizinischen Dienst Nord genehmigt.